A-Jugend scheidet im Sachsenpokal aus

von | 19. Oktober 2021 | A-Junioren

Am Sonntag trat unsere A-Junioren in der 2. Runde des Sachsenpokals an. Nach dem Sieg gegen den Bischofswerdaer FV in Runde 1 kam nun der SC Freital zu Gast.
Die Gäste spielen eine Runde über uns in der Landesklasse Mitte und hatten erst eine Saisonniederlage auf dem Konto.

Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und machte von Anfang an Druck. Folgerichtig gelang die Führung durch Robin. In der weiteren Folge hatte man weitere Chancen und konnte den Spielstand erhöhen. Mitte der 1. Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel.
Einen Schuss aus 16 Meter auf untere linke Eck parierte Florian klasse. In der Folge einer Ecke klingelte es dann doch. Nun gestaltete sich ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten Spielanteile und versuchten Lösungen zu finden.
Ein Ballverlust in der eigenen Abwehrkette führte zur nächsten Großchance für Freital. Nach dem Pfostentreffer war der Nachschuss zur Gästeführung verwandelt. In der 2. Halbzeit versuchet unsere Mannschaft alles. Die Gäste staffelten sich tief mit einer 5er Kette und verteidigten leidenschaftlich.
Dieser Defensivriegel stellte BWZ vor Herausforderungen. Neben der Lösungssuche musste man die Freitaler Konter verhindern, was gut gelang. Die Entscheidung folgte nun erneut nach einem individuellen Fehler. Durch ein Fehlabspiel konnte Freital die Entscheidung erzielen.

Fazit ist, dass unsere Mannschaft ein Spiel auf Augenhöhe abgeliefert hat. Die individuellen Fehler haben uns den Stecker gezogen. Leider hätte man auch in der anfänglichen Druckphase mindestens einen Treffer mehr erzielen müssen. Aber wir können auch gegen gute Landesklasse-Mannschaften absolut mithalten. Für unser Team sollte es Ansporn für die weitere Saison sein, dass wir auch nächstes Jahr wieder A-Junioren Landespokal spielen können. Glückwunsch für die gezeigte Leistung an unsere Mannschaft und dem SC Freital viel Erfolg!