Saisonauftakt der A-Jugend geglückt

An den letzten beiden Wochenenden standen für unsere A-Junioren die ersten beiden Pflichtspiele an.

Mit dem 12:0 Sieg letztes Wochenende im Pokal-Achtelfinale konnte man sich souverän durchsetzen. Am letzten Sonntag kam dann zum ersten Punktspiel die SpG Helios/Sachsenwerk.

Ein Gegner den man definitiv in der Meisterrunde der Stadtoberliga erwartet. Zu Beginn des Spiels war alles sehr ausgeglichen. Die Abwehrreihen standen gut. Es gelang selten hinter die jeweils letzte Kette eines Teams zukommen. Leichtes spielerisches Übergewicht hatte sich aber für unsere A-Junioren abgezeichnet. Dementsprechend erzielte man den Führungstreffer durch Ferdinand.

Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit hatte man das Spiel im Griff. Außer eine Ausnahme, wo der Elfmeterpfiff für den Gegner ausblieb. Bis zur Halbzeit konnte das Ergebnis auf 3:0 erhöht werden. Mit einem starken Zweikampfverhalten konnte Robin aus kurzer Distanz treffen. Benno erzielte den Halbzeitstand aus größerer Distanz mit einem sehenswerten Schuss ins lange Eck.

Die zweite Halbzeit blieb dann eindeutig hinter den Erwartungen. Unsere Jungs konnten die angebotenen Räume nicht mehr sauber bespielen. Überzahlsituationen wurden nicht Konsequent ausgespielt. So verschenkte man ein noch deutlicheres Ergebnis, Im Defensivverhalten muss man aber ein Kompliment aussprechen, da man im gesamten Spiel nur zwei wirkliche Torabschlüsse der Gäste zugelassen hat.

Ein Tor konnte man dann aber noch erzielen. Aus gut 17 Metern versenkte Benno den Ball erneut im Tor. Dies sollte dann auch der Endstand sein.

Für die nächsten Spiele sollte man sich konzentriert weiterentwickeln. Die zu bespielenden Räume müssen sauberer und schneller erkannt werden. Aber unsere A-Junioren befinden sich auf dem richtigen Weg. Glückwunsch zu den zwei Siegen an die Mannschaft!