Bei schlechtem Wetter den zweiten Sieg erkämpft

von | 7. Oktober 2019 | E4-Junioren

Am Morgen des 5.Oktober traten wir bei äußerst schlechtem Wetter bei der E2 von Eintracht Dobritz an. Erfreulicherweise standen 10 Kinder zur Verfügung. Unsere Mannschaft war von Anfang an tonangebend, konnte sich aber anfangs nicht richtig durchsetzten. Dobritz verteidigte sehr aufopferungsvoll. Erst nach ca. 10 Minuten war mit dem 1:0 der Bann für uns gebrochen, dann half uns Dobritz noch mit einem Eigentor. Bis zur Pause erhöhte unsere Mannschaft auf 5:0. Dobritz war bei gelegentlichen Angriffen auch nicht ungefährlich. In der 2. Halbzeit fielen dann Tore auf jeder Seite, das Endergebnis lautete 11:2 für uns.
Wenn Dobritz auch nicht so stark war wie die letzten Gegner, so war es doch kein Selbstläufer. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft die gut gekämpft und gespielt hat.

Es spielten Louis (TW) Laini, Matteo, Luca, Eddy, David, Adrian, Denise, Jennifer und Carlo.
Unsere Tore schossen Denise, Adrian, Luca und Eddy.