Beim Spitzenreiter gut mitgehalten.

von | 16. April 2019 | F2-Junioren

Am letzten Sonnabendmorgen mussten wir  beim Spitzenreiter Rotation 2. antreten. Bedingt durch Krankheit, Verletzung und private Verpflichtungen standen uns nur 7 Spieler zur Verfügung. Nils Grohmann verstärkte unsere Mannschaft. 
 
Rotation ergriff sofort die Initiative, nutzte seine körperliche Überlegenheit und den für uns ungewohnten Rasenplatz aus, so dass wir bald 0:2 zurücklagen. Unsere Jungs spielten aber mit und erzielten den Anschluss. Zur Halbzeit stand es 2:4. Nach der Pause lagen wir plötzlich 2:6 zurück, kämpften uns aber immer wieder heran. Am Ende stand es 5:7, ein Ergebnis mit dem wir insgesamt zufrieden waren. Dass die Kinder fast K.O. waren, merkte man beim abschließenden Neun-Meter-Schießen. Die gesamte Mannschaft verdient ein großes Lob.
Es spielten Luca (TW), Max, Eddy, Conrad, Sammy, Adrian, Nils und Carlo. Unsere Torschützen waren Adrian, Nils und Carlo.
Herzlichen Glückwunsch an die F1, die sich 4:3 gegen den Gastgeber durchsetzen konnten.