C1-Jugend wird Meister der Stadtoberliga und schafft Aufstieg in die Landesklasse!

von | 24. Juni 2019 | C1-Junioren

Es ist vollbracht: Die blauweiße C1-Jugend krönt eine überragende Saison mit der Meisterschaft der Stadtoberliga und erreicht damit erstmals für den Zschachwitzer Nachwuchs den Einzug in die Landesklasse!

Schon vor dem abschließenden Spiel am Sonntag Morgen bei Dauerrivale Turbine standen Titel und Aufstieg fest, da Verfolger Laubegast beim 1:1 gegen Radebeul II patzte und die Drei-Punkte-Lücke auf Blau Weiß nicht mehr schließen konnte. Die in der letzten Trainingswoche noch zu spürende Anspannung hatte sich also schon weitgehend gelegt und die Vorfreude auf die anstehende Meisterfeier überwog. Entsprechend verkam das Spiel selbst dann etwas zur Nebensache: Nach früher 1:0-Führung und eigentlich überlegener Spielführung ließ die Konzentration bei Zschachwitz von Minute zu Minute nach, Turbine kam zunächst zum Ausgleich und kurz vor Schluß auch noch zum 2:1-Siegtreffer. 

Nach Schlußpfiff gab es dann aber kein Halten mehr: Riesenjubel bei Spielern, Betreuern und den zahlreichen Zuschauern, auch Uffta-Sprechchöre und Bierduschen durften nicht fehlen! Die Freude über die Meisterschaft und vor allem der Stolz auf das Erreichte war allen Beteiligten anzusehen.

Aus den 14 Spielen der Meisterrunde stehen am Ende 31 Punkte bei 57:18 Toren zu Buche – eine hervorragende Leistung unseres 2004er Jahrgangs. Grundlage des Erfolgs war auf alle Fälle die mannschaftliche Geschlossenheit und Zusammenhalt auf und neben dem Feld. Jeder Spieler war jederzeit bereit, für die Mannschaft alles zu geben und im Spiel für seinen Nebenmann mitzurackern.

Nehmt euren guten Teamgeist mit in die neue Saison als B-Junioren, dann könnt ihr auch dort viel erreichen! 

ML Daniela