D2-Junioren

Saison:

2018/2019

Spielklasse:

Stadtliga

Trainer:

Michael Hänig, Jan Schumann
 

Training:

Mo 17:00–18:30 Uhr
Mi 17:00–18:30 Uhr
lade Widget...
lade Widget...

Aktuelle Informationen

D2 beendet Spielsaison mit Turniersieg

Am 29.06.19  schnürrten die Jungs der D2 letztmalig Ihre Fußballschuhe im Wettkampfbetrieb. Bei hochsommerlichen Temperaturen gaben wir beim Turnier in Mühlbach mit unserem jungen Team den Takt vor. Tore waren in diesem Turnier mit 6 Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden zu Beginn Mangelware. Erst im dritten Turnierspiel eröffneten unsere Jungs mit einem 2:0 Sieg gegen Glashütte das Torschießen. Weitere Siege gegen Graupa und Dohna und ein Remis gegen Wehlen sicherten uns am Ende den Turniersieg. Es war somit ein gelungener und verdient positiver Saisonabschluß für unsere Nachwuchskicker.

Saisonabschluss für die D-Jugend in Leipzig

Die zwei Teams der D-Junioren haben ihren Saisonabschluss nach Leipzig zur Fortuna 02 verlegt und dort ein Wochenende lang eine schöne und aktive Zeit verbracht. Freitag zur Feierabendzeit machte sich die Kolonne auf Tour und schlug ihre Zelte auf. Am Samstag stand ein Fair Play Turnier auf dem Programm. Wir traten mit zwei Teams an und konnten durchaus sportlich auf unseren Verein Aufmerksamkeit lenken. Mit Platz 2, dem besten Torschützen und dem besten Torwart hielten wir die Blau-Weiße Fahne weit oben. Die restliche Zeit wurde intensiv mit Badeausflügen, Gruppenspielen und jeder Menge Spaß genutz und war am Ende viel zur kurz. 
Der Teamgeist hat so neue Impulse bekommen.   

Spielbericht D2-Junioren

Heimsieg gegen den Spitzenreiter aus Strehlen
 
Im vorletzten Punktpiel der laufenden Saison hatte unsere D2 den Spitzenreiter und Tabellennachbarn
der Staffel  Stadtliga C aus Strehlen zu Gast auf heimischen Geläuf. Die Ansprache vor dem
Spiel hatte Gehör gefunden bei unseren Spielern. Der Wille und Ehrgeiz war an diesem
Tag besonderns zu spüren, es wurde um jeden Ballbesitz gekämpft. Blau-Weiß übernahm
von Beginn an das Zepter und belohnte sich bereits nach 8 Spielmiuten mit einem ersten Kopfballtor.
Bis zur Halbzeit gab es reichlich gute Spielzüge und 3:1 Tore für Zschachwitz.
Mit zunehmender Spielzeit wurde es zur Kraftsache, wir hatten nur einen Wechsler, unsere Gäste
konnten aus 4 Wechslern wählen. Unsere Jungs liesen sich zu keiner Miunte hängen kämpften mit
hohem Aufwand weiter und belohnten sich mit 4 weiteren Toren und damit mit einem 7:2 Sieg für
Ihren willensstarken Einsatz.
 
Top Leistung, Jungs!
 
Es spielten: Georg, Nico, Luca, Milos, Fabio, Yannick, Joel, Finn, Jamie  

D2 wird von den Lunatics Cheerleadern angefeuert

Eine Erwärmung der ganz besondern Art gab es am Samstag zum Heimspiel gegen
Rotation/Neustadt für unseren Jungs. Der Dresdner Cheerleader Verein Lunatics sorgte
mit Ihrem Team „Kiddy Cats“ vor Spielbeginn für gute Laune und Motivation bei unseren
Spielern und Zuschauern. Im Rahmen der offiziellen Übergabe unserer neuen Spielerkleidung
durch den Sponsor Fa. „pro: med“ nutzten die Cheerleader die Gelegenheit eines Ihrer Programme
vorzustellen.  Es war eine tolle und gelungene Sache. 
 
Sportlich war es, wie bereits im Hinspiel erneut eine Herausforderung für unser Team. Von Beginn an 
war der Druck auf das gegnerische Tor groß. Mit schnellen Aktionen kamen unsere Offensiven mehrfach gefährlich in den Strafraum der Gäste, nur der Ball landete erst mit gegnerischer Untertützung erstmalig im Gehäuse. Bis zur sechsten Spielminute konnten wir auf 2:0 Führung erhöhen, bis zur Halbzeit kamen die Gäste auf 2:1 ran. Schnelle Konter waren es, die uns immer wieder in Bedrängnis brachten aber durch gute Paraden unseres Torwartes erfolglos für die Rotationer waren. In der 35. Spielminute gelang uns das 3:1 nach zuvor etlichen guten Möglichkeiten, die am Gästetorwart scheiterten. In der 41. Minute legten die Gäste erneut mit einem Kontertor nach. Unsere Jungs spielten die restliche Zeit bis zum Schluss den 3:2 Sieg mehr mit Zittern als suverän auf das Zschachwitzer Konto.

Jahrgang 2007 erspielt sich Platz 3 in Weinböhla

Am 10.02.19 waren wir mit unserem jüngeren Jahrgang der D-Jugend zu Gast
beim TUS Weinböhla. Das Teilnehmerfeld versprach bereits im Vorfeld eine anspruchsvolle Aufgabe
für einen Leistungsvergleich. In der Praxis stellte sich es dann auch so heraus. Alle angetretenen Teams
waren ernstzunehmende Gegner. Es wurde in zwei 4er Staffeln mit Futsalball gespielt. Gleich im
ersten Spiel hatten wir mit Borea eine echte Herausforderung. Sie trumpften mit exelenter Spielweise
ihre Stärke aus. Mit Platz Zwei in der Vorrunde traten wir im Halbfinale gegen BSC Freiberg an und unterlagen dem späteren Turniersieger. Im Spiel um Platz 3 erspielten sich unsere Jungs einen 3:0  Sieg gegen Soccer for Kids. Auf beiden Seiten gab es reichlich sehenswerte Spielaktionen.