F1-Junioren

Saison:

2021/2022

Spielklasse:

Pool 1

Trainer:

Steffen Schanze, X Kittlaus

 

Training:

Mo 16:30–18:00 Uhr
Mi 16:30–18:00 Uhr

Aktuelle Informationen

Leistungsvergleich U9 bei Borea

Leistungsvergleich U9 bei Borea

Noch vor Ferienstart sind unsere U9-Fußballer einer Einladung von Borea gefolgt und trafen sich im Jägerpark zu einem Leistungsvergleich. Der Gastgeber stellte zwei Teams und Soccer for Kids war auch mit dabei. 
Gespielt wurde klassischer Hallenfußball Jeder gegen Jeden. Das individuelle Niveau war durchgängig sehr hoch für diese Altersgruppe. Unsere Auserwählten hielten dieser Herausforderung stand und präsentieren sich in Topform. Die absolvierten Spiele waren ausgeglichen und am Ende alle Beteiligten sehr zu frieden. 

Es spielten: Lennard, Carl, Alfred, Benno, Elias, Wilhelm 

U9-Team beim Funino-Festival des Perspektivteam Dresden

U9-Team beim Funino-Festival des Perspektivteam Dresden

Unter Federführung des Nachwuchsleistungszentrum Dynamo Dresden fand 
am Sonntag Nachmittag ein groß angelegtes Funino Turnier statt. Über 100 Kinder des 
Jahrgangs 2013 spielten im Jägerpark auf insgesamt 8 Feldern in 16 Teams der Partnervereine Dresden. 
Alles war bestens organisiert, es gab keinerlei Wartezeiten und damit kaum liegende Bälle. 
 
Unsere Blau-Weiß Nominierten konnten sich u. a. mit  Striesen, RBC, Borea, Weixdorf, Süd West messen und 
machten Ihre Sache richtig gut. Gespielt wurde im Kaisermodus. Wir pendelten zwischen den Spielfeldern 
4 – 1 (Kaiserduell). 3 x 3 Spiele a 5 Minuten waren zum Schluss eine echte Kraftsache für alle Teilnehmer. 
Zum Ende schauten wir in viele glückliche Gesichter. 
 
Vielen Dank an Borea und die SGD! 

F1-Junioren starten in neuen Spielbetrieb

F1-Junioren starten in neuen Spielbetrieb

Es war höchste Zeit, dass wir mit unseren jüngsten Fußballern zurückkehren in einen regelmäßigen Spielbetrieb. So trafen sich am Sonntag 6 Teams aus dem Stadtgebiet Dresden und spielten unter Führung des Gasgebers Soccer for Kids die erste Runde der Funino Festivals. Borea, Striesen, Loschwitz und der RBC waren u.a. unsere Gegner. Gespielt wurde auf drei Feldern gleichzeitig, hintereinander und ohne große Zwischenpausen.

Unsere Jungs waren so durchgehend in Bewegung und kamen von Spiel zu Spiel besser in Form und beteiligten sich am Tore schießen.  Nach 5 Spielen a 16 Minuten war das Ziel erreicht, die Jungs waren platt und hochzufrieden, jeder hatte genügend Spielzeit, Torerfolg und Spaß an der Sache. 

Am 25.09. sind wir die Gastgeber und heißen unsere Gäste schon jetzt herzlich willkommen zur nächsten Runde.