F2-Junioren

Saison:

2018/2019

Spielklasse:

Pool 5

Trainer:

Gunter Eggert, Wolfgang Schröder

Mannschaftsleiter:

Britta Kishkin
 

Training:

Mo 16:30–18:00 Uhr
Mi 16:30–18:00 Uhr
lade Widget...

Aktuelle Informationen

Beim Spitzenreiter gut mitgehalten.

Am letzten Sonnabendmorgen mussten wir  beim Spitzenreiter Rotation 2. antreten. Bedingt durch Krankheit, Verletzung und private Verpflichtungen standen uns nur 7 Spieler zur Verfügung. Nils Grohmann verstärkte unsere Mannschaft. 
 
Rotation ergriff sofort die Initiative, nutzte seine körperliche Überlegenheit und den für uns ungewohnten Rasenplatz aus, so dass wir bald 0:2 zurücklagen. Unsere Jungs spielten aber mit und erzielten den Anschluss. Zur Halbzeit stand es 2:4. Nach der Pause lagen wir plötzlich 2:6 zurück, kämpften uns aber immer wieder heran. Am Ende stand es 5:7, ein Ergebnis mit dem wir insgesamt zufrieden waren. Dass die Kinder fast K.O. waren, merkte man beim abschließenden Neun-Meter-Schießen. Die gesamte Mannschaft verdient ein großes Lob.
Es spielten Luca (TW), Max, Eddy, Conrad, Sammy, Adrian, Nils und Carlo. Unsere Torschützen waren Adrian, Nils und Carlo.
Herzlichen Glückwunsch an die F1, die sich 4:3 gegen den Gastgeber durchsetzen konnten.

Gegen starken Gegner ein Unentschieden erkämpft

Am letzten Sonntag empfingen wir mit dem SV Sachsenwerk einen unbekannten Gegner. Diese Mannschaft zeigte von Anfang an, dass sie gut spielen kann. So konnten wir uns wieder einmal bei unserem Torwart Luca für seine tollen Paraden bedanken. So fiel das 1:0 durch Guillaume (schöne Vorarbeit von Theo) für uns etwas überraschend. Dann drehte Sachsenwerk das Spiel auf 2:1, Nils gelang der Ausgleich zum 2:2 und kurz vor der Halbzeit die 3:2 Führung  für die Gäste. In der 2.Halbzeit ging es auf und ab. Unsere Mannschaft steigerte sich vor allem kämpferisch. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss fiel noch der Ausgleich zum 3:3 durch Nils. Am Ende waren beide Mannschaften und auch die Trainer mit dem Ergebnis zufrieden. Wir bedanken uns auch bei der F1 für die gute Unterstützung.
Wir spielten mit Luca (TW), Adrian, Conrad, Eddy, Franz, Guillaume, Laini, Max, Nils und Theo.

F2 gelingt in Laubegast ein deutlicher Sieg

Am vergangenen Sonnabend gastierten wir bei der F 2 des FV Laubegast 06. Dort hatten wir im das 1.Spiel der Hinrunde nach einem 3:1 Halbzeitstand noch 3:5 verloren.

Auch in diesem Spiel startete unsere Mannschaft stark und schnürte den Gegner in seiner Hälfte ein. Leider wurden wieder zu viele Chancen vergeben. Gegen Mitte der 1.Halbzeit fielen  2 Tore für uns durch Nils und Adrian, aber dann wurde Laubegast stärker und war zweimal frei vor unserem Tor. Den 1.Schuss konnte Luca noch halten, der 2. war drin. So stand es zur Halbzeit 1:2 und alles war wieder offen. Eine erneute Niederlage bei einer solchen Überlegenheit wäre natürlich sehr ärgerlich gewesen. Es kam aber anders. Unsere Mannschaft spielte in der 2.Hälfte viel konzentrierter und beim Gegner, der auch etwas geschwächt war, schwanden die Kräfte. So fielen unsere Tore dann regelmäßig. Am Ende stand es 9:1 für uns. Luca brauchte in der 2.Halbzeit keinen Ball mehr zu halten.
Die Mannschaft hat gezeigt, was sie leisten kann, wenn sie zusammen spielt und auch kämpft. Der nächste Gegner (Turbine) ist sicher wieder stärker, auch dort hatten wir in der Hinrunde verloren.
Es spielten: Luca (TW), Laini, Max, Louis, Eddy, Nils, Guillaume, Adrian und Theo J. Die Torschützen waren Arian,Guillaume,Max und Theo.

Gegen starken Gegner gut mitgehalten

In der Winterpause hat uns die Fa. „BSO Metallveredlung“ Dresden einen neuen Satz Spieltrikots geschenkt. Dafür bedanken wir uns bei dem Unternehmen und besonders bei Michael Berka, der die Aktion angeschoben und sich um die Realisierung gekümmert hat, sehr herzlich.
 
Am 17.3. erlebten diese Trikots bei unserem 1.Spiel in der Rückrunde ihre Freiluftpremiere. Gegner war die SpVgg. Löbtau, die immerhin im Herbst noch im Pool 2 (also 3 Klassen über uns) spielte.
Die Gäste begannen auch sehr stark und drückten auf unser Tor. So stand es Mitte der 1.Halbzeit 0:3 und es war eine hohe Niederlage zu befürchten. Dann erzielte Adrian das 1:3 und wir hatten zumindest das Ehrentor. Kurz vor der Halbzeit gelang den Löbtauern nach einer Ecke das 1:4. In der 2.Halbzeit  war die gesamte Mannschaft viel stärker. So gelangen nach schönen Spielzügen Franz und Guillaume zwei Treffer und das Spiel war wieder ofen. Leider mißlang unserem starken Torwart Luca dann ein Abschlag, der zum Gegentreffer führte. Danach gab es auf beiden Seiten noch Torchancen, aber es blieb beim 3:5. Vor allem für die 2.Halbzeit gebührt allen Spielern ein Lob für ihren Einsatz und ihr Spiel. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Spielen an diese Leistungen anknüpfen können.
Wir spielten mit Luca, Max, Louis, Conrad, Eddy, Franz, Guillaume, Luis, Adrian, Carlo und Theo J. Wir bedanken uns auch noch bei Franz und Luis für die Unterstützung.

Die Hallensaison der F2 ist beendet.

Die F 2 -Jugend hat an folgenden Hallenturnieren teilgenommen:
SG Dresden Dölzschen: 7.Platz
Empor Possendorf: 5.Platz
FSV Lohmen: 5.Platz.

So blieb zwar ein großer Erfolg aus, aber vor allem im 2. und 3.Turnier zeigte die Mannschaft nach schwächerem Beginn eine deutlich Steigerung. Leider war dann jeweils kein besserer Platz mehr möglich. Insgesamt nahmen 14 Kinder an den Turnieren teil. Hervorzuheben ist die gute mannschaftliche Geschlossenheit. Nun beginnt die Vorbereitung  auf die Freiluftsaison, in der die Mannschaft weiter im Pool 5 spielen wird.