Gegen Spitzenreiter lange mitgehalten

von | 18. September 2019 | E4-Junioren

Am Sonnabend empfingen wir die Mannschaft Turbine 4. Sie reiste mit zwei gewonnen Spielen an und lag von Anfang an überwiegend im Angriff. Uns fehlten einige wichtige Spieler, aber die anwesenden Kinder kämpften aufopferungsvoll und hielten so das Geschehen eine Weile offen.

Im zweiten Teil der 1. Halbzeit zog Turbine aber an und schoss drei Tore. David verkürzte dann auf 1:3. In dieser Zeit bekam Florian den Ball aus Nahdistanz an das linke Ohr und konnte nicht mehr weiterspielen.
In der 2.Halbzeit spielten wir unverändert weiter mit, aber es fehlte an Torgefahr, während der Gegner noch drei weitere Tore schoss. So endete das Spiel leider etwas zu hoch mit 1:6.

Es spielten Louis, Luca (beide eine Halbzeit Torwart bzw. Verteidiger), Denise, Florian, David, Jonathan, Jennifer und Theo.