Gegen starken Gegner gut mitgehalten

von | 18. März 2019 | F2-Junioren

In der Winterpause hat uns die Fa. „BSO Metallveredlung“ Dresden einen neuen Satz Spieltrikots geschenkt. Dafür bedanken wir uns bei dem Unternehmen und besonders bei Michael Berka, der die Aktion angeschoben und sich um die Realisierung gekümmert hat, sehr herzlich.
 
Am 17.3. erlebten diese Trikots bei unserem 1.Spiel in der Rückrunde ihre Freiluftpremiere. Gegner war die SpVgg. Löbtau, die immerhin im Herbst noch im Pool 2 (also 3 Klassen über uns) spielte.
Die Gäste begannen auch sehr stark und drückten auf unser Tor. So stand es Mitte der 1.Halbzeit 0:3 und es war eine hohe Niederlage zu befürchten. Dann erzielte Adrian das 1:3 und wir hatten zumindest das Ehrentor. Kurz vor der Halbzeit gelang den Löbtauern nach einer Ecke das 1:4. In der 2.Halbzeit  war die gesamte Mannschaft viel stärker. So gelangen nach schönen Spielzügen Franz und Guillaume zwei Treffer und das Spiel war wieder ofen. Leider mißlang unserem starken Torwart Luca dann ein Abschlag, der zum Gegentreffer führte. Danach gab es auf beiden Seiten noch Torchancen, aber es blieb beim 3:5. Vor allem für die 2.Halbzeit gebührt allen Spielern ein Lob für ihren Einsatz und ihr Spiel. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Spielen an diese Leistungen anknüpfen können.
Wir spielten mit Luca, Max, Louis, Conrad, Eddy, Franz, Guillaume, Luis, Adrian, Carlo und Theo J. Wir bedanken uns auch noch bei Franz und Luis für die Unterstützung.