Gelungener Saisonstart

von | 8. September 2021 | A-Junioren

Am Sonntag trat unsere A-Jugend im Stadtpokal im Achtelfinale an. So richtig wusste vor dem Spiel noch keiner so richtig, wo unsere Mannschaft steht. Im Sommer wurden etliche Spieler in den Männerbereich verabschiedet.Neue Spieler aus den B-Junioren sind aufgestiegen. Eine Vorbereitung auf die Saison, ist den Sommerferien zum Opfer gefallen.  Und das Los sendete uns eine fußballerische starke Mannschaft von  den Löbtauer Kickers, welche letzte Saison den B-Junioren Stadtpokal gewinnen konnte.

Unsere Mannschaft fand sehr gut ins Spiel. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen. Im Mittelfeld konnte man sich Vorteile erarbeiten. Mit diesem Gefühl konnte man auch früh in Führung gehen. Über die Abwehrkette wurde die Seite verlagert. Der Ball die Außenbahn lang gespielt und die Hereingabe konnte von Robin verarbeitet werden. Das spielerische Übergewicht konnte man sich auch das gesamte Spiel erhalten. Nach einem schnellen Einwurf, folgte wieder die Hereingabe und diesmal konnte Louis verwandeln. Im weiteren Verlauf erspielte man sich eine Vielzahl von Chancen. Doch verwandeln konnte man an diesem Tag keine mehr. Egal ob 1, Meter, 5 Meter oder 20 Meter, dass Tor war in der Folge wie vernagelt. Das Phrasenschwein möchten wir jetzt nicht bedienen. Doch es kam wie es eben kommen musste. Die Kickers konnten einen Konter verwerten und plötzlich war wieder Spannung im Spiel. Tore fielen aber anschließend nicht mehr. Somit konnten unsere A-Junioren den 2:1 Sieg für sich verbuchen und stehen im Viertelfinale des Stadtpokals. Glückwunsch.