Sieg gegen den Spitzenreiter.

von | 3. März 2019 | 1. Männer

Am Samstag stand an der Pirnaer Landstraße das Topspiel der Sparkassenoberliga an. Das Team von Jürgen Fischer traf dabei als Tabellendritter auf den Tabellenführer, den Dresdner SC. In einer spannenden ersten Halbzeit ging der DSC nach 41 Minuten durch Erik Wutschke in Führung. Diese hielt allerding nicht lange. Martin Zumpe konnte 2 Minuten später den verdienten Ausgleich schießen, bevor der Halbzeitpfiff ertönte. In der 48. Minute konnte Steffen Voigt nach toller Vorlage von Tom Winter das 2:1 und damit den Siegtreffer schießen. Danach flachte das Spiel etwas ab. Viele Fouls, und kleine Nickligkeiten. Ab der 85. Minuten waren die Zschachwitzer dann in Überzahl. Nach einer Schwalbe im Strafraum blieb dem Schiedsrichter keine andere Wahl, als Adib Al Akied die Ampelkarte zu zeigen. So feierte das Team vor knapp 300 Zuschauern einen verdienten Heimsieg.