A-Junioren siegreich vor dem Lockdown

von | 3. November 2020 | A-Junioren

Am gestrigen Sonntag durften unsere A-Junioren nochmal Fußball spielen. Zu Gast war die SpG Verkehrsbetriebe/Einheit Mitte.  Unsere Mannschaft war absolut motiviert den nächsten Sieg einzufahren.

Die direkten Konkurrenten um Platz 1 aus Weixdorf und Striesen konnten bereits am Samstag vorlegen. Zu Beginn des Spiels fehlte allerdings ein wenig der Rhythmus. Die Bälle kamen noch nicht in die Schnittstellen wie vor den Ferien.

Eine Steigerung war aber mit fortlaufender Spieldauer zu erkennen. Folgerichtig ging man in Führung und konnte diese dann ausbauen. Mit einem 6:0 ging es in die Pause. Die Devise für die Mannschaft war, sie sollten Spaß am Fußball ausstrahlen und die Spielminuten vor dem Lockdown genießen.

In der 2. Hälfte hatte unsere Mannschaft das Spiel zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle. Man ließ defensiv nichts zu. Offensiv fehlte aber auch die Zielstrebigkeit. Am Ende stand ein 9:0 Heimsieg. Gedämpfte Stimmung war trotzdem zu gegen. Nun steht der Lockdown an. Kein Mannschaftstraining! Kein miteinander! Keine Weiterentwicklung. Stattdessen Lauftraining und Radfahren im Individualtraining. Glückwunsch an die A-Junioren und viel Durchhaltevermögen im November!