Im Schlussspurt noch ein Remis erkämpft

von | 1. Oktober 2019 | E4-Junioren

Nach der deutlichen Niederlage vom letzten Spiel bei den Sportfreunden Nord präsentierte sich unsere Mannschaft dieses Mal viel stärker. Der Gegner, die E2-Mannschaft der SG Reichenberg-Boxdorf war eine spielstarke Mannschaft, die unsere Schwächen ausnutzte.
Das Spiel ging auf und ab. Dieses Mal gingen wir sehr sehr schnell 2:0, dann 4:2 in Führung. Zur Halbzeit stand es 4:4.

Dann zog der Gast mit 4:6 und 5:7 davon. In den letzten fünf Minuten gelang mit einem starken Schlussspurt noch der 7:7 Ausgleich, ein insgesamt gerechtes Unentschieden. Damit gab es nach drei Niederlagen wieder ein Erfolgserlebnis. Alle Kinder haben sehr stark gekämpft und zeitweise auch gespielt. Besser muss die Absprache untereinander werden, so brachte man sich selbst um den Lohn der Mühen.
Tim Mörbe aus der E3 hat uns sehr gut unterstützt.

Wir spielten mit Louis (TW), Luca, Eddy, Matteo, David, Jonathan, Tim, Carlo und Theo. Die Torschützen waren Tim, Adrian, Theo und Carlo.